O ja! Ausbildung und Studium

Die Handwerkskammer Berlin und die HTW Berlin haben ein gemeinsames Angebot entwickelt: Mit dem O ja! Orientierungsjahr Ausbildung und Studium zwei Semester in beide Bereiche hineinschnuppern!

Vorteile

Individuelle Beratung und Coaching

Wir stehen dir bei deiner Entscheidung für den passenden Bildungsweg beratend zur Seite.

Berufs- und Studienorientierung

Lerne Ausbildungsberufe, Studiengänge und Karrierewege im MINT-Bereich (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften & Technik) kennen.

Praktische Erfahrungen

Praxisphasen in Unternehmen gewähren dir Einblicke in verschiedene Berufsfelder und lassen dich wertvolle Arbeitserfahrungen sammeln.

Fachkompetenzen

Erwerbe Grundlagenwissen in Mathematik, Physik, Programmierung sowie in Elektro- und Holztechnik.

Schlüsselkompetenzen

Erweitere deine Kompetenzen durch erste Schritte in Projektmanagement und wissenschaftlichem Arbeiten.

Das O ja! Orientierungsjahr Ausbildung und Studium

Ausbildung oder Studium? Finde heraus, was am besten zu dir passt.

Du interessierst dich für Themen wie Umwelt, Energie, Digitalisierung und Technik, aber bist noch unsicher, ob du nach dem Abitur ein Studium oder eine Ausbildung beginnen möchtest?

Das O ja! Orientierungsjahr in Berlin lässt dich intensiv in beide Bereiche hineinschnuppern und unterstützt dich mit Coaching- und Beratungsangeboten auf deinem Entscheidungsweg.

In zwei Semestern besuchst du Lehrveranstaltungen in den Fächern Mathematik, Physik, Programmierung sowie Elektro- und Holztechnik.

Berufspraktika ermöglichen es dir, praktische Erfahrungen zu sammeln und den beruflichen Alltag kennenzulernen.

Eigne dir zudem überfachliche Kompetenzen wie Projektmanagement oder wissenschaftliches Arbeiten an.

Ausbildungs- und Studienabbruch adé! Während des O ja! Orientierungsjahres kannst du die verschiedenen Ausbildungsberufe und Studiengänge im MINT-Bereich unter die Lupe nehmen und genau den Weg finden, der wirklich zu dir passt.

Probiere ohne Risiko die einzelnen Fachbereiche aus. Fordere dich selbst heraus und entdecke deine Stärken!

Das O ja! startet immer zum Sommersemester. Das nächste Orientierungsjahr beginnt am 01.04.2022.

Um dich für das O ja! bewerben zu können, benötigst du eine Hochschulzugangsberechtigung (Abitur, Fachhochschulreife oder vergleichbarer Abschluss).

Noch mehr Informationen zum O ja! Orientierungsjahr und zur Bewerbung findest du in unseren FAQ.

Infoveranstaltungen für Interessierte

Darum geht’s:

Was ist O ja! genau und was brauche ich dafür?
Wie läuft das Orientierungsjahr ab und was kann ich anschließend damit machen?

Achtung Änderung: Alle Informationsveranstaltungen finden 2021 digital statt.

Aufgrund der aktuellen pandemischen Lage finden alle Informationsveranstaltungen im November und Dezember 2021 digital unter online statt. Bleiben Sie gesund!

O ja! Erfahrungen

Erfahrungen O ja! Orientierungsjahr Levi

Levi

"Durch "O ja!" konnte ich den technischen Bereich besser kennenlernen und ausprobieren, ob dieser etwas für mich ist."

Erfahrungen O ja! Orientierungsjahr Hendrik

Hendrik

"Mir haben besonders die individuellen Beratungen dabei geholfen, einen guten Weg für mich zu finden."

Erfahrungen O ja! Orientierungsjahr Margaux

Margaux

"Die wichtigste Sache, die ich gelernt habe, ist, dass Mathe Spaß machen kann und Technik ziemlich cool ist."

Projekteindrücke

Ein kleiner Einblick in die praktische Arbeit im O ja! Orientierungsjahr.

Erfahrungen O ja! Orientierungsjahr Margaux
Video abspielen

Warum hast du dich für O ja! entschieden?

Erfahrungen O ja! Orientierungsjahr Hendrik
Video abspielen

Entspricht O ja! deinen Erwartungen und Bedürfnissen?

Erfahrungen O ja! Orientierungsjahr Levi
Video abspielen

Was hast du bisher durch O ja! gelernt und herausgefunden?

Handwerkskammer Berlin und HTW stellen sich vor

Handwerkskammer Berlin BTZ

Handwerkskammer Berlin

Die Handwerkskammer Berlin ist eine Selbstverwaltungseinrichtung, in der fast 30.000 Handwerksbetriebe Mitglied sind. Die Handwerkskammer Berlin ist dafür verantwortlich, Berufsausbildungen zu regeln, Meister- und Gesellenprüfungsordnungen zu erlassen oder zu überarbeiten und die Rechtsaufsicht über Innungen auszuüben.

Außerdem steht sie allen Mitgliedsbetrieben mit Expertenwissen in Fragen wie z.B. Ausbildung, Umweltschutz, Finanzierung und Rechtsfragen beratend zur Seite und fungiert als Interessenvertretung der gesamten Berliner Handwerksbetriebe.

Die O ja!-Module an der Handwerkskammer Berlin finden in Räumen des Bildungs- und Technologiezentrums in Berlin-Kreuzberg statt.
Das Bildungs- und Technologiezentrum (BTZ) ist die Aus- und Weiterbildungseinrichtung der Berliner Handwerkskammer.

Zur Handwerkskammer Berlin

HWK und HTW O ja! Orientierungsjahr Campus

Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin (HTW)

Die Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin wurde 1994 gegründet und ist mittlerweile mit rund 14.000 Studierenden die größte Berliner Hochschule im Bereich der angewandten Wissenschaften.

Das breite Spektrum in den Fächern Wirtschaft, Ingenieurwesen, Informatik, Design und Kultur umfasst 70 Studiengänge. Zudem wird an der Hochschule intensiv an Themen wie Gesundheit, regenerative Energien bzw. Energieeffizienz, Digitale Wirtschaft sowie Industrie und Arbeitswelt der Zukunft geforscht.

Die HTW Berlin ist an zwei Standorten in Berlin angesiedelt: am Campus Treskowallee in Berlin-Karlshorst und am Campus Wilhelminenhof in Berlin-Oberschöneweide.

Zur HTW Berlin

Partnerunternehmen

Newsletter

Melde dich für unseren Newsletter an und wir halten dich per E-Mail bei Neuigkeiten rund um dein O ja! Orientierungsjahr immer auf dem Laufenden.

Hinweis: Dein Anmeldung ist erst gültig, wenn Du den per Mail erhaltenen  Aktivierungslink bestätigst.

Hier finden Du die bisher erschienenen Ausgaben unseres Newsletters:

  • Ausgabe 1 Januar 2021  online
  • Ausgabe 2 März 2021  online
  • Ausgabe 3 Juli 2021  online
  • Ausgabe 4 Oktober 2021  online

Ausbildung oder Studium?

Finde heraus, welcher Berufsweg wirklich zu dir passt und entdecke deine indviduellen Stärken, Fähigkeiten und Interessen im O ja! Orientierungsjahr.

Handwerkskammer Berlin Tischlerei

Häufig gestellte Fragen zum O ja! Orientierungsjahr

Das O ja! Orientierungsjahr ist ein von der Handwerkskammer Berlin und der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin entwickeltes Angebot.


Während des Orientierungsjahres kannst du Ausbildungsberufe sowie Studiengänge aus dem MINT-Bereich (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) kennenlernen, dich ausprobieren und den passenden Bildungsweg für dich finden.

Das O ja! Orientierungsjahr ist für alle zwischen 17 und 25 Jahren, die eine Hochschulzugangsberechtigung (Abitur, Fachhochschulreife oder vergleichbarer Abschluss) besitzen.

Ausländische Interessierte benötigen zusätzlich einen Sprachnachweis für Hochschulen.

  • Deine Ausbildungszeit kann sich um bis zu 12 Monate verkürzen.
  • Während deines O ja! Jahres hast du bereits ausbildungsrelevante Zertifikate erworben.
  • Deinen Ausbildungsbetrieb hast du in deiner Praxisphase schon kennengelernt und weißt so, was auf dich zukommt

Entscheidest du dich nach deinem O ja! Orientierungsjahr für ein Studium der Ingenieurwissenschaften oder Informatik an der HTW Berlin, ergeben sich folgende Vorteile: 

  • Die Regelstudienzeit und mögliche BAföG-Förderung verlängern sich um ein Semester.
  • Du kannst direkt in das 2. Fachsemester deines Studiengangs einsteigen (Voraussetzung: Du hast im Orientierungsjahr Module im Umfang von mindestens 20 Leistungspunkten erfolgreich abgeschlossen).

Nein, eine Garantie für einen Studienplatz gibt es nicht. Die Studienplatzvergabe richtet sich immer nach freien Kapazitäten.

Das Orientierungsjahr umfasst genau zwei Semester. Du hast also genügend Zeit, um einen genauen Einblick in die verschiedenen Berufsfelder und Studiengänge zu bekommen und bereits wichtige Schlüsselkompetenzen zu erwerben.

Du zahlst in deinem O ja! Orientierungsjahr den ganz normalen Semesterbeitrag der HTW Berlin. Dieser beträgt aktuell 306,89€ / Semester, wobei der Beitrag für das Semesterticket bereits enthalten ist.


Gut zu wissen: Die zwei Semester des Orientierungsjahres sind BAföG förderungsfähig.

Als Teilnehmer_in des O ja! Programms erhältst du einen Studierendenstatus und somit auch einen Studierendenausweis.

Mit diesem ist es möglich, ein Semesterticket für die öffentlichen Berliner Verkehrsmittel (VBB) zu erwerben und sämtliche Vergünstigungen für Studierende an der HTW Berlin sowie anderen Berliner Einrichtungen zu erhalten.

Ja. Da du als Teilnehmer_in des O ja! Orientierungsjahres einen Studierendenstatus erhältst, besteht natürlich die Möglichkeit, dich für eine BAföG-Förderung zu qualifizieren.

Der Start für das O ja! Orientierungsjahr ist immer zu Beginn des Sommersemesters.

Das kommende O ja! beginnt am 01.04.2022.

Für das O ja! Orientierungsjahr gibt es insgesamt 40 verfügbare Plätze. 

Du wirst sowohl Veranstaltungen an der HTW Berlin (Campus Wilhelminenhof) als auch in der Handwerkskammer Berlin (Bildungs- und Technologiezentrum der Handwerkskammer Berlin) besuchen.

Die Praxisphasen finden jeweils an dem Sitz der ausgewählten Handwerksbetriebe und Unternehmen statt.

Der Bewerbungszeitraum für das Sommersemester 2022 liegt zwischen dem 15.11.2021 und dem 15.01.2022.

Die Bewerbung für das O ja! Orientierungsjahr erfolgt über das Online-Bewerbungsportal der HTW Berlin. Sie müssen sich für den Studiengang Gebäudeenergie- und -informationstechnik mit Orientierungsjahr bewerben.

Bitte folgen Sie den Anweisungen des Online-Bewerbungsportals der HTW Berlin.

Hast du weitere Fragen zum O ja! ?

Gern beantworten wir dir deine Fragen zum O ja! Orientierungsjahr. Nutze dafür einfach dieses Kontaktformular und wir melden uns bei dir.

Team

O ja! ist Teil des BMBF-geförderten Verbundvorhabens VerOnika – Verzahnte Orientierungsangebote zur beruflichen und akademischen Ausbildung.